Focaccia

Zutaten für 6-8 Personen

  • 500 g Mehl
  • 1 gehäufter Esslöffel Grieß
  • 2 Beutel Trockenhefe
  • 50 ml deli-sarda Olivenöl evtl. ein wenig mehr
  • 75 g schwarze Oliven, entsteint und in Scheiben geschnitten
  • 150 g sonnengereifte Tomaten
  • 2-3 Rosmarinzweige, nur die Blätter
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer

 

Zubereitung

Schritt 1:

Vermengen Sie das Mehl, den Grieß und die Trockenhefe mit ein paar großzügigen Prisen Salz. Mixen Sie 320 ml warmes Wasser unter das Olivenöl, formen Sie eine Mulde in die Mehlmischung und rühren Sie die Flüssigkeit nach und nach unter das Mehl (am besten nehmen Sie zu Anfang eine Gabel zum Unterrühren. Anschließend können Sie den Teig mit den Händen zu einem Ball formen.) Geben Sie den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche und kneten Sie ihn ungefähr zehn Minuten lang, bis er weich und elastisch ist.

Schritt 2:

Geben Sie den Teig in eine große Schüssel und lassen ihn an einem warmen Ort 30-60 Minuten lang ziehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Schritt 3:

Heizen Sie den Ofen auf 200°C vor.

Schritt 4:

Wenn der Teig aufgegangen ist, legen Sie ihn auf ein eingeöltes Backblech (zirka 28 x 20 cm) und streuen ein wenig Salz darüber. Fetten Sie Ihre Hände mit ein wenig Olivenöl ein und verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf dem Blech.

Schritt 5:

Drücken Sie die Oliven und die Tomaten leicht in den Teig, so dass sie noch ein wenig herausragen. Würzen Sie die Focaccia mit Salz und Pfeffer, und streuen Sie die Rosmarinblätter darüber.

Schritt 6:

Träufeln Sie etwas Olivenöl über das Brot und backen Sie es 30 Minuten lang im vorgeheizten Backofen, bis es goldbraun und der Teig durchgebacken ist.

Schritt 7:

Nehmen Sie die warme Focaccia vom Blech, legen Sie das Brot auf ein Brett, schneiden Sie es in Scheiben und servieren es.

Tipp:

Sie können den Teig auch mit Salami, geröstetem Knoblauch, Oliven und Tomaten anreichern (oben drauf) damit der Teig luftiger bleibt.

 

 

 

 

 

 

Küchenchef Milivoj Novak
wünscht buon appetito!

» www.restaurant-starcke.at

 

Zurück zur Übersicht

Drucken

Durch die weitere Benützung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Wir benötigen diese, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.
Ok Ablehnen